Stralsundkann Klimaschutz

Aktionstag am

28. April 2018
11–15 Uhr
Alter Markt

Impressionen

Strahlender Sonnenschein und historische Kulisse: so feierte Stralsund den Aktionstag "Wir können Klimaschutz!".

  • Der Aktionstag findet auf dem Markplatz vor historischer Kulisse statt. (c) Rödel
  • Höhepunkt war auch dieses Jahr das traditionelle Solarbootrennen. (c) Rödel
  • Schülerinnen und Schülern aus ganz Mecklenburg-Vorpommern traten gegeneinander an. (c) Rödel
  • Insgesamt 35 kleine Schiffe nahmen am Rennen teil. (c) Rödel
  • Energieminister Pegel (SPD) und Oberbürgermeister Badrow (CDU) besuchen den Stand. (c) Rödel
  • Oberbürgermeister Badrow (CDU) tauscht sich mit Besucher*innen des Aktionstages aus. (c) Rödel
  • Beim Gewinnspiel testeten die Besucher*innen ihr Know-How zum lokalen Klimaschutz. (c) Rödel
  • Als Gewinn winkten Gummibärchen, Blumensamen und Holz-Jojos. (c) Rödel
  • "Wir können Klimaschutz" - wir sehen uns beim nächsten Aktionstag! (c) Rödel

Programm

Zum neunten Mal hat die Hansestadt Stralsund am bundesweiten Tag der Erneuerbaren Energien auf dem Alten Markt den Aktionstag "Wir können Klimaschutz!" gefeiert.

Die Besucher*innen konnten regionale Produkte genießen und sich von Expert_innen rund um das Thema Energie und Elektromobilität beraten lassen.

Das Programm:

  • Pflanzen- und Saatgutbörse
    Hier bekommen Sie Pflanzen und Saatgut oder können mit anderen tauschen.
  • Reparaturcafé
    Die Initiator_innen des Reparaturcafés in der Jona-Schule und freiwillige Helfer_innen unterstützen Sie bei der Reparatur kleiner defekter Alltagsgegenstände und Elektrogeräte. Einfache Ersatzteile wie Schrauben und Werkzeug werden vor Ort zur Verfügung gestellt. Bitte bringen Sie nur kleine Elektrogeräte und Gegenstände mit – Waschmaschinen können nicht repariert werden.
  • Kostenlose Fahrradcodierung
    Lassen Sie Ihr Fahrrad von der Stralsunder Polizeidirektion und der Verkehrswacht zur Diebstahlsicherung kostenlos codieren.
  • Solarbootrennen
    Beim traditionellen Solarbootrennen treten Schülergruppen aller Altersstufen und Lehrer_innen mit ihren selbstgebauten Booten gegeneinander an. Das Rennen findet bereits zum sechsten Mal statt und wird vom Umweltbüro Nord e.V. veranstaltet.
  • Elektromobilität/ Energieberatung
    Informieren Sie sich bei den Stadtwerken Stralsund über Energiedienstleistungen und die neue Wallbox, um E-Autos aufzuladen. Der Fahrradhandel Heiden gibt sein Know-how über Pedelecs weiter und die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern berät zu Möglichkeiten der Energieberatung.